Gonarthrose

Das Kniegelenk ist das größte Gelenk im menschlichen Körper und wird besonders stark belastet.
Knieschmerzen treten in der Bevölkerung häufig auf. Der Knieschmerz kann akut auftreten oder chronisch sein. Die häufigste Ursache für chronische Knieschmerzen ist die Gonarthrose (Arthrose des Kniegelenks).

Folgende Formen der Gonalgie (Knieschmerzen) werden unterschieden:

  • Anlaufschmerzen – äußern sich beim Beginn der Aktivität; typisch bei degenerativen Gelenkerkrankungen
  • Nachtschmerzen bzw. Ruheschmerzen – vor allem bei entzündlichen Erkrankungen der Gelenke oder bei Überlastung degenerativ veränderter Gelenke
  • Belastungsschmerzen – nur bei Belastung des jeweiligen Gelenkes, in Ruhe ist kein Schmerz zu spüren; bei traumatischen Läsionen eines Gelenkes, entzündlichen oder degenerativen Veränderungen

Folgende Symptome und Beschwerden können auf eine Gonalgie (Knieschmerzen) hinweisen:

  • Ausstrahlende Schmerzen in den Ober-/Unterschenkel
  • Bewegungseinschränkung
  • Schonhaltung
  • Verspannung/Verhärtung der Muskulatur